25. Februar 2019  | 18:00 Uhr  - 20:00 Uhr
Realschule Erndtebrück,  Ederfeldstr. 4,  57339 Erndtebrück
VHS Siegen-Wittgenstein

Chaos im Kopf - Eine Frage der richtigen Förderung

Lernstörungen, Legasthenie und Dyskalkulie und deren Behandlungsmöglichkeiten

Dieser Vortrag richtet sich vorrangig an Eltern, deren Kinder Schwierigkeiten im Erlernen des Lesens und Schreibens bzw. Rechnens aufweisen.

Die beiden Lerntrainer werden die Ursachen und Ausprägungen von Lernstörungen und Teilleistungsstörungen aufzeigen und auf die häufigsten Fragen in diesem Zusammenhang eingehen:

  • Welche Ursachen gibt es für die Entwicklung einer Legasthenie/Dyskalkulie?
  • Woran kann ich erkennen, dass mein Kind an Legasthenie oder Dyskalkulie leidet?
  • Wie unterscheiden diese sich von anderen Lernbeeinträchtigungen?
  • An wen kann ich mich mit meinem Verdacht wenden? Wer diagnostiziert Legasthenie und Dyskalkulie und wie sieht eine solche Testung aus?
  • Wo kann ich mein Kind fördern lassen und wie ist ein sinnvolles Training aufgebaut?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Die Referenten sind Lerntrainer für Legasthenie und Dyskalkulie beim CJD Siegen-Wittgenstein.

Vortrag und Gespräch

Referenten: Christine Deimel, Andreas Machenheimer

Anmeldung nicht erforderlich!

Eintritt: frei
Ansprechpartner
VHS Siegen-Wittgenstein
Ansprechpartner: Tanja Blankenstein, VHS Zweigstelle Erndtebrück
Telefon: 0271/333-2563
E-Mail: t.blankenstein@siegen-wittgenstein.de

http://www.siegen-wittgenstein.de/vhs

Veranstaltungsort
Realschule Erndtebrück, 
Ederfeldstr. 4,  57339 Erndtebrück
)