19. September 2020  | 14:00 Uhr  - 16:00 Uhr
Treffpunkt,  Goetheplatz,  57319 Bad Berleburg
Berleburger Zeitensprünge Gabriele Rahrbach

Kammerkätzchen und Pistazienpralinen - Stadtführung Anno 1883 in Bad Berleburg

Eigentlich soll Hausdame Sybil Montagnier Fürst Albrecht zu Sayn-Wittgenstein seine feine Pralinenauswahl ins Schloß bringen. Aber auf dem Weg dorthin gibt es in der Oberstadt Berleburgs so viel zu sehen und Stadtgeschichte zu erzählen.

Sybil Montagnier (Gabriele Rahrbach) plaudert aus dem fürstlichen Nähkästchen und vergißt auch nicht, die tragische Liebesgeschichte Kaiser Wilhelms zu kommentieren, sich über die Mode des 19. Jahrhunderts zu echauffieren und ist allzu spendabel mit den köstlichen Schloß-Pralinées (in Preis inbegriffen).

Eine Stadtführung aus dem Blickwinkel einer Dame der wilhelminischen Ära inklusive Pralinenverkostung.

Eine Anmeldung unter 015156626453 oder info@berleburger-zeitenspruenge.de ist notwendig.

Die Führung dauert je nach Gruppengröße bis 120 Minuten und ist leider nicht barrierearm.

Gern auch Gruppenführungen zu anderen Terminen. Sprechen Sie mich gerne an.

Ich führe Sie nach den aktuellen Corona-Schutz-Richtlinien und bitte Sie, Mund-Nasenmasken mitzubringen. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnahme auf 20 Personen beschränkt.

Eintritt: 17 €
Ansprechpartner
Berleburger Zeitensprünge Gabriele Rahrbach
Ansprechpartner: Gabriele Rahrbach
Telefon: 0151 566 264 53
Mobil: 0151 566 264 53
E-Mail: info@berleburger-zeitenspruenge.de

www.berleburger-zeitenspruenge.de

Veranstaltungsort
Treffpunkt, 
Goetheplatz,  57319 Bad Berleburg
)